interformance ist eine Plattform, interformance ist zum Mitmachen, interformance ist eine Sammlung… interformance präsentiert Projektergebnisse des M15 Seminars “Das Internet als neuer Sozialraum” im Sommersemester 2016 an der Frankfurt University of Applied Sciences, Soziale Arbeit, Kultur und Medien von unter der Leitung von Raul Gschrey, Jan-Sebastian Schwab, Paul Weiler, sowie Patricia Hoeppe.

Das Internet ist inzwischen weit mehr als ein technisches Medium. Es hat unseren Alltag und unser Leben revolutioniert und bildet als Beteiligungsverfahren einen globalen Sozial- und Kulturraum. In diesem Seminar wird das Internet zunächst in seiner aktuellen sozialen, ökonomischen, kulturellen und politischen Bedeutung beleuchtet und auf seine demokratischen Potenziale untersucht. Wieweit hängen Internet und Demokratie zusammen? Welche Macht- und Eigentumsverhältnisse durchziehen Internet und Gesellschaft? Welche Wirkmechanismen transportieren welche gesellschaftliche Werte? Inwieweit eignen sich künstlerische und physische Beteiligungs- und Handlungsformen, um soziale Präsenzen und Werte von Individuen und Gesellschaft über das Netz zu transportieren?

Gegen Ende des Semesters entwickeln die Studierenden selbst ein exemplarisches netzbezogenes Partizipationsprojekt, sie greifen ein aktuelles Thema auf, schalten sich in den öffentlichen Diskurs ein und präsentieren auf dem Projektblog ihre Ergebnisse. https://interformance.wordpress.com/